Login für Lanis

Prüfungen

Keine Termine

Konferenzen

Keine Termine

Finden

Auszeichnungen

2016 11 MINT logo 200

Kooperationen

kooperationen tusniedereschbach

Aktionen

kooperation wheeklup banner 200

Herzlich willkommen an der OHS!!!

2018 06 Projektwoche Ablauf

Fachtag 2018:

Personalrat und Schulleitung möchten im Rahmen der Fürsorgepflicht die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen fördern und stärken, da sehr auffällig ist, dass der schulische Alltag mit Stress, Termindruck, Konflikten sich äußerst negativ auf die Gesundheit aller Kolleginnen und Kollegen auswirkt (hohe und längere Fehlzeiten, dadurch zusätzliche Belastung der übrigen Lehrkräfte, die dann wiederum krank werden).

Deswegen nehmen wir unterstützende Maßnahmen durch den Medical Airport Service wahr. Die bereits durchgeführte Online-Gefährdungsanalyse hat Themenschwerpunkte ergeben, die in einer Feinanalyse für das gesamte Kollegium genauer betrachtet werden sollen.

Als Termin dafür ist Donnerstag, der 14.06.2018 nach einstimmiger Zustimmung im Schulelternbeirat und der Schulkonferenz vorgesehen. Für die Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Schule findet an diesem Tag kein Unterricht statt. Sollten Sie Betreuungsbedarf für ihre Kinder haben, melden Sie dies uns bitte zurück.

>>> Informationen zum Fachtag                    >>>Anmeldung von Betreuungsbedarf

25.06.2017 Team Hahnsinn nimmt am 10 Freunde-Triathlon teil

Neun KollegInnen und zwei UnterstützerInnen meistern 3 Disziplinen in Bergen-Enkheim

Autor: Andreas Tripp

Wie schon im letzten Jahr trafen sich KollegInnen der OHS zum 10 Freunde-Triathlon. Jeder musste sich 380 m Schwimmen, 18 km Radfahren und 4,2 km Laufen stellen.

Wie schon im letzten Jahr war bestes Wetter und zahlreiche Freunde und Familienmitglieder waren mit dabei, um die 11 Wettkämpfer zu unterstützen. Unter den Klängen einer Reggae-Band ging es zunächst im Wasser los, dann wurde auf die Rad-Strecke in den nahen Wald des Bergen-Enkheimer Rieds gewechselt. Dort waren drei Runden zu drehen, bevor man sich auf die Laufschuhe machen musste, um die 4,2 km Laufen hinter sich zu bringen. Nach dem Radfahren fühlt sich das Laufen erst etwas komisch an, nach einer Weile stellen sich die Beine jedoch so einigermaßen auf die neue Belastung der Muskeln ein. Es haben alle geschafft und waren trotz der Anstrengung bester Laune. Im Schatten der Bäume gab es dann noch einen Imbiss, bevor sich so langsam alle in den restlichen Sonntag verabschiedeten.

Für die OHS waren dabei: Anna Brandt, Ulrike Brauser, Sarah Stephani, Nicole Tode, Eva Wismans,  Isabelle Woelk, Florian Gaukler, Philipp Hoffmann, Patrick Leitzbach, Christian Seibert, Andreas Tripp